494 Follower
7 Ich folge
anja

anja

Rezension: Lynn Raven - Seelenkuss

Seelenkuss - Lynn Raven

"Seelenkuss" ist der erste Roman, den ich von Lynn Raven gelesen habe und es wird ganz sicher nicht der letzte bleiben. Schon oft habe ich begeisterte Leser über die Autorin schwärmen hören, doch nun konnte ich mir endlich selbst ein Bild machen und bin wirklich beeindruckt und begeistert. Lynn Raven hat einen wunderschönen. detaillreichen und bildhaften Schreibstil, der mir unheimlich gut gefallen hat. Zwar war es anfangs noch ein wenig schwer, sich mit den ganzen ungewöhnlichen Namen, die doch recht zahlreich auftauchen. zurecht zu finden, doch das legt sich nach einer kleinen Einlesephase und man wird hineingezogen in eine fantastische Geschichte mit vielen überraschenden Wendungen.
Die Charaktere sind toll ausgearbeitet, wirken sympathisch und liebenswert. Besonders gut gelungen ist der Autorin - meiner Meinung nach - Javreen, der den größten Teil der Geschichte damit kämpft, sein Gedächtnis zurückzuerlangen und der deshalb umso geheimnisvoller ist. Auch Darejan ist eine Protagonistin, die man einfach gern haben muss. Sie ist eine starke junge Frau, die mutig dafür kämpft, ihre Schwester und ihren guten Freund zu retten. Lynn Raven scheut sich nicht davor, auch liebgewonnene (Neben-)Protagonisten mal eben auszuradieren, was jedoch gut zu der Geschichte gepasst hat.
Der Spannungsbogen ist relativ hoch, denn zur Ruhe kommen Darejan und Javreen nie so wirklich. Trotzdem gibt es auch ruhige Momente, die aber nie langweilen, auch wenn sie detailliert beschrieben werden. Gerade die Beziehung zwischen diesen beiden Hauptcharakteren fand ich unheimlich interessant zu beobachten.
Die Welt, die Lynn Raven hier erschaffen hat, bietet bis zum Schluß immer wieder neue interessante Dinge zu entdecken. Ob das nun die Völker, Tierarten oder einfach Pflanzen sind - die Autorin hat sie mit viel Liebe beschrieben und so ein perfektes Kopfkino geschaffen.
Fazit:
"Seelenkuss" ist High Fantasy, wie sie sein muss: wunderschön geschrieben, mit viel Liebe zum Detail, interessanten und liebenswerten Charakteren und einer spannenden Story, die den Leser fesselt und das Buch erst aus der Hand legen lässt, wenn er weiß, wie es endet.