494 Follower
7 Ich folge
anja

anja

Rezension: Kirsty McKay - Untot 2: Sie sind zurück und hungrig

Untot: Sie sind zurück und hungrig  - Kirsty McKay

Die Handlung setzt 6 Wochen nach den Ereignissen aus dem ersten Band "Untot - Lauf, solange du noch kannst" ein.
Bobby, Alice und Pete sind in einem Militärkrankenhaus gelandet, von Smitty jedoch fehlt jede Spur. Die Zombieseuche hat sich in der Zwischenzeit immer mehr ausgebreitet und ganz Schottland ist nun davon befallen.
Kirsty McKay lässt ihre Protagonisten nicht zur Ruhe kommen, ebenso wie den Leser. Sie stolpern von einer gefährlichen Situation in die nächste und müssen sich nun nicht mehr nur gegen Zombies behaupten und Smitty wiederfinden, sondern auch andere sind hinter ihnen her. Während ihrer Flucht und der Suche nach Smitty decken sie immer mehr Geheimnisse auf, ganz besonders darüber, was ihre eigene Rolle in der Geschichte angeht. Überraschende Wendungen sind da natürlich vorprogrammiert.
Auch neue interessante Charaktere tauchen auf und mittlerweile kann sich keiner mehr sicher sein, wer auf welcher Seite steht.
Die Spannungskurve ist - wie auch schon im ersten Band - kontinuierlich hoch und hier geht es sogar noch blutiger zu.
Der Schreibstil ist wieder recht flapsig, eben passend zu Ich-Erzählerin Bobby. Mit ihrer sarkastischen Art bringt sie den Leser immer wieder zum Schmunzeln.
Grundsätzlich hat mir auch der zweite Teil der Untot-Reihe sehr gut gefallen, doch ich persönlich finde, dass er einfach nicht an den ersten Band heranreicht. Irgendwie hat mir da die ganze Stimmung besser gefallen und witziger war er ebenfalls. Trotzdem hatte ich auch hier wieder meinen Spaß und kann es kaum erwarten, zu erfahren, wie es mit Bobby und ihren Freunden weitergehen wird und welche Geheimnisse noch aufgedeckt werden. Stoff ist da jedenfalls noch genug vorhanden.
Fazit:
Mit dem zweiten Teil der Untot-Reihe knüpft Kirsty McKay fast perfekt an den ersten Teil an. Zwar hat die Stimmung und der Witz ein wenig gelitten, doch trotzdem macht diese Fortsetzung einfach Spaß, überrascht, führt neue interessante Figuren ein und macht neugierig auf den dritten Teil.